Ab 40 verändert sich unser Körper, aber nicht immer so wie wir es gerne hätten. Immer wieder stelle ich in meiner Praxis fest, dass viele Frauen aber teilweise auch Männer unzufrieden sind und nicht wissen was eigentlich mit ihnen los ist.

Für viele ist es noch zu früh für die Wechseljahre, aber die Hormone verändern sich langsam und auch die Ernährung ist daran beteiligt, wenn die Kilos schwerer runter gehen als früher.

Daher arbeite ich mit meinem Rundum-Programm: einerseits lernen meine Klienten ihren Körper besser zu verstehen und zu akzeptieren, genauso aber auch wie sie gelassen in die Zukunft schauen können und vor allem was auch jeder einzelne dafür tun kann. 

Ich habe mir Zeit frei gehalten, um mit Ihnen darüber zu sprechen, wie wir auch Sie Schritt-für Schritt an dieses Thema heran führen können, damit Sie in Zukunft ihren Körper besser kennen und wissen wo Sie stehen.

1.Schritt: Stuhlanalyse (Sie wissen nach 3 Wochen wie Sie ihre Ernährung optimal anwenden können)

Mein Rundum-Programm wurde so zusammen gestellt, damit Sie 1. wissen wie sie sich am besten ernähren können und 2. durch die Stuhlanalyse noch sichtbarer werden, wo wir ihren Darm am besten optimieren können, da auch er ein wichtiger Teil unseres inneren Gleichgewichts ist.

 

2. Schritt: Darmreinigung (Nach der Darmreinigung fühlen sie sich viel wohler, umbeschwerter und zufriedener)

Die Darmreinigung ist ganz wichtig, der ganze Ballast wo uns teilweise schon seit Jahren belastet muss raus!

Denn nur auf einen sauberen und guten Boden können sprichwörtlich neue Samen gut gedeihen und Früchte tragen! Und Genau das trifft auch auf unseren Darm und Körper zu, Gutes benötigt ein gesundes Fundament und wir alle wünschen uns das.

 

3. Schritt: Hormon-Speicheltest (Nun kennen sie Ihren genauen Hormonspiegel und wissen in welchen Zyklus Sie sich befinden)

Sind Sie unzufrieden, wenn Sie sich im Spiegel anschauen und ihre Rundungen sich langsam zu verändern beginnen und ihre Hormone manchmal verrückt spielen. Sie fühlen sich aber noch jung, fit und attraktiv und jetzt das noch.

Durch den Hormon-Speicheltest sehen Sie genau, ob ihre Hormone noch so sind, wie sie sein sollten oder ob man schon auf natürliche Weise Unterstützung geben soll, damit deine Hormonbalance wieder stimmt.

 

4. Schritt: Aufbau der Darmflora (Sie spüren sich und ihr inneres Gleichgewicht wieder und fühlen sich Rundum wohl.)

Die Ernährung wurde schon umgestellt und genau auf Sie angepasst, der Darm wurde auch schon gereinigt, aber das ist noch nicht genug, um sich wieder wohl zu fühlen. Jetzt gehen wir noch in den Endspurt und optimieren ihre Darmflora, den die Balance zwischen den Bakterien ist Ausschlag gebend für das innere Gleichgewicht um sich wohl zu fühlen.

Schreiben Sie mir eine E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! was ihre grösste Herausforderung ist oder melden Sie sich mit dem Link zu einem kostenlosen Erstgespräch an! https://naturheilpraxis.onepage.me/programm-16-wochen-gleichgewicht