Massieren gehört zu den ältesten Behandlungsmethoden der Welt.

Anwendungsbereich:
•    Verdauungsbeschwerden
•    Migräne und Kopfschmerzen
•    Muskuläre Verspannungen
•    Beschwerden im Bewegungsapparat
•    Stress und Schlafstörungen
•    Kreislaufprobleme
•    Psychische und physische Entspannung
•    Geschwächtes Immunsystem
•    Atmungsbeschwerden

Unter dem Begriff "Massage" versteht man eine mechanische, meist manuelle, Beeinflussung der Haut, des tieferliegenden Gewebes und der Muskulatur. Die klassische Massage ist die am häufigsten angewendete Form der Massage und wird überwiegend zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt.

Bei der Massage werden mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben zum einen eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen, die lokale Durchblutung steigern und den Zellstoffwechsel anregen, zusätzlich werden noch die Selbstheilungskräfte des Organismus angeregt.
Die Massage kann noch mit Aromen oder Kräuterstempel unterstützt werden um auch die Sinnesorgane positiv anzuregen. Heilpflanzen und Kräuteröle fördern die Stärkung des Immunsystems, Verstärken den Lymphfluss, erhöhen die Durchblutung und fördert so den Abtransport von Schlackenstoffen, entspannt und reduziert so die Stressbildung und noch vieles mehr.

Die Chair Massage – Die mobile Massageanwendung

Diese einfache Massageform auf einen speziellen Massagestuhl, eignet sich ideal "für Zwischendurch in der Praxis“ aber auch als mobile Massage für Büros, wo sie den Anforderungen der heutigen Arbeitswelt ideal gerecht wird, weil wir mit ihr in 20 Minuten unseren Klienten, die angezogen bleiben können, eine nachhaltige Entspannung speziell im Schulter und Nackenbereich ermöglichen können. Sie ist eine Kombination aus Akupressur, Gelenklockerung, Dehnungen und harmonisiert das vegetative Nervensystem.
Sie ist durch ihre Einfachheit schnell und jederzeit ohne große Vorbereitungen durchführbar. Sie unterstützt die betriebliche Gesundheitsvorsorg und fördert das Wohlbefinden der Mitarbeiter in den Betrieben.

Diese Art der Massage wird aber auch an Veranstaltungen, Events, Seminaren, Messen... immer beliebter.